Monat: Oktober 2019

Neues von den Helenenhofer Zwillingen

Die Geschwister-Liebe zwischen Rimrock und Raven ist groß, aber nun steht die erste Trennung bevor. Damit sich die Zwillinge weiter entwickeln können, trennen sich jetzt ihre Wege. Die Jährlingsstute Raven (rechts im Bild) darf dann in Kürze mit den Stuten-Absetzern 2019 spielen und ihr Bruder Rimrock wird „Chef“ der männlichen Absetzer-Bande. Durch die gegenüberliegenden Laufställe …

Neues von den Helenenhofer Zwillingen Weiterlesen »

Traberzucht mit Tradition

Die Presse war vor einigen Wochen da und dabei heraus kam ein sehr schönes Portrait unseres Gestüts im Bauernblatt (Ausgabe: 26.10.2019), der Fachzeitschrift für den Agrarsektor in Schleswig-Holstein. Im Jahr 1948 erschien im übrigen der unten stehende Artikel über unser Gestüt. Das waren noch Zeiten….

Nordmann zurück in Schweden und gleich siegreich

Nachdem er in der Breeders Crown für 5- bis 7-jährige Hengste und Wallache mit Cracks wie Orland Jet, Tsunami Diamant, Halva von Haithabu und Cash Hanover leider nicht mithalten konnte, zeigte der 5jährige Fast Photo-Sohn aus der Fleur Lavec aber am 17.10.2019 in Aby sein Können. Er siegte dort mit Peter Untersteiner im Sulky in …

Nordmann zurück in Schweden und gleich siegreich Weiterlesen »

Großartiger vierter Platz für Officer Stephen im Großen Preis von Deutschland

Für uns als Züchter war es ein Wochenende der Superlative – Erst Norton Commander (5) im International Trot und dann Officer Stephen (4) im Großer Preis von Deutschland. Officer Stephen stand in dem mit 150.000 € dortiertem Großereignis des Deutschen Trabrennsports vor seiner wahrlich schwierigsten Herausforderung. Am Ende konnte sich Officer Stephen aber bei regennasser …

Großartiger vierter Platz für Officer Stephen im Großen Preis von Deutschland Weiterlesen »

Ein großes Pferd, eine ungewohnte 800m-Bahn, viel Speed in der letzten Kurve und Cruzado dela Noche, der ihn in die 4. Spur schickte…

… und mehr als 10 Tage keine Möglichkeit, in einem Auslauf zu toben und sich abzureagieren… das war zu viel… Im Ergebnis galoppierte Norton Commander in der letzten Ecke als noch die Hoffnung bestand, er könne ein Platzgeld abbekommen… Schade! Aber es war für alle Beteiligten eine tolle Erfahrung und für uns eine riesige Ehre …

Ein großes Pferd, eine ungewohnte 800m-Bahn, viel Speed in der letzten Kurve und Cruzado dela Noche, der ihn in die 4. Spur schickte… Weiterlesen »

Norton ist fit und startet aus der zweiten Reihe

Ist das für einen Züchter aufrechend… (unbeschreiblich und was haben wir „Pushi“, seine Mutter, in der letzten Zeit „getätschelt“…): Norton Commander, Deutschlands (und UNSERE !!!!!) Hoffnung im International Trot (1 Mio. US-$) am kommenden Samstag, durfte den Qurantänebereich am New Yorker Flughafen JFK verlassen und in die Nähe von Yonkers Raceway umsiedeln. Am Montag absolvierte …

Norton ist fit und startet aus der zweiten Reihe Weiterlesen »

Das USA-Abenteuer kann beginnen – Norton Commander und das Team Europe sind in New York gelandet.

Gut gereist und sicher gelandet ist Norton Commander auf seinem Weg zum International Trot (1 Mio. US-$), der kommenden Samstag auf Yonkers Raceway ausgetragen wird. Das „Team Europe“ wurde am Mittwoch per Cargo aus Brüssel einflogen. Am New Yorker Flughafen JFK bezogen die Vierbeiner zunächst den Sicherheitsbereich, wo sie die in den USA obligatorische mehrtägige …

Das USA-Abenteuer kann beginnen – Norton Commander und das Team Europe sind in New York gelandet. Weiterlesen »

Smilla Siegerin im Nikolai Bersarin Rennen

In einer Regenschlacht sicherte sich Smilla (a.d. der Pantsnsox Diamant) in souveräner Manier das mit 7.800 € dotierte Nikolai Bersarin Rennen 2019. In der Hand von Franz-Josef Stamer setzte sich Smilla Start-Ziel mit 6 Län gen Vorsprung gegen Paris Turf und Thorsten Tietz durch, die zwar auf den letzten Metern alles versuchten noch heranzukommen, aber …

Smilla Siegerin im Nikolai Bersarin Rennen Weiterlesen »

Officer Stephen guter Zweiter in der Breeders Crown / Navy Blue und Mr Shorty platziert / Los Vascos im Rahmenprogramm erneut überlegen

Officer Stephen (v. Pastor Stephen a. d. Gondolin) wird in der Breeders Crown für 4-jährige Hengste und Wallache guter Zweiter hinter Inspector Bros, der ebenfalls von Pastor Stephen abstammt. Damit schraubte der sympathische Braune seine Jahresgewinnsumme auf über 45.000 €. Die nächste Reise soll zum Grand Prix nach Hamburg gehen. Wir sind gespannt. Eine weite …

Officer Stephen guter Zweiter in der Breeders Crown / Navy Blue und Mr Shorty platziert / Los Vascos im Rahmenprogramm erneut überlegen Weiterlesen »