Abano As

Abano As
Dylan Lobell
Speedy Somolli
Speedy Crown
Somolli
Delphis Delight
Jurgy Hanover
Cesoia
Armbro Junction
Meadow Road
Madison Avenue
Francessa
Renee Newport
Florida Pro
Boleyn

Abano As Pedigree

Testen Sie Ihre Stute mit:
Name der Stute:

dbr. H. geb. 1997

Rekorde: 1:10,2   Gewinnsumme: € 2.197.479  

Anmeldung: 500 € (bei Trächtigkeit)

Fohlengeld: 1.500 €

Sieger im bedeutsamsten Trabrennen der Welt Prix d’Amerique

Gewinnreichster (2.197.479 Euro) und schnellster (1:10,2) deutscher Traber aller Zeiten

Allgemeine Informationen

Superlative reichen nicht aus um die Karriere von Abano zu beschreiben. Der beste deutschen Traber aller Zeiten war frühreif, aber auch ausdauernd stark und hatte eine lange Karriere. Der Hengst ist ein Nachkomme der Speedy Somolli-Vaterlinie, die gleichbedeutend für Geschwindigkeit und Klasse steht. Diese kombiniert er mit großer Ausdauer, makellosen Grundgangarten und einem fantastischen Hauptgang. Es war also keine Überraschung, dass er eine sehr viel versprechende Karriere in der Zucht beginnen würde.

Abano As debütierte als er zwei Jahre alt war und wurde sofort der Beste seines Jahrgangs. Im Verlauf seiner Karriere war er einer der bestimmenden Faktoren in der internationalen Trabrennszene, bis sein Fokus in seinem siebten Jahr auf eine Karriere in der Zucht gelegt wurde.

Abstammung

Dylan Lobell war als Rennpferd (2. Matron Stakes) in Amerika und Europa erfolgreich. Als Sohn von Speedy Somolli, dem weltweit ersten „Speed Sire“, schien er für eine erfolgreiche Karriere in der Zucht bestimmt zu sein, aber durch seinen Tod im Jahr 2002 war diese Karriere nur relativ kurz. Dennoch brachte er beste Pferde wie Ambassador As (1.12,5, 360.487 €), Irish Fire (1.13,0, 157.785 €), Vincenz (1.12,4, 801.560 SEK) und weitere hervor.

Abano As ist eine fast ausschließliche amerikanische Züchtung (er besitzt weniger als 5% französisches Blut), und er ist aus der Zuchtlinie des Super Bowl-Phänomens (4 + 4). Bekannte internationale Beispiele aus der Linienzucht dieses Triple Crown Gewinners sind Triton Sund (1.09,9, 15.351.275 SEK) Corleone Kosmos (1.09,2, 2.078.836 $), Pilger Taj (1.09,7, 996.748 $) und Unforgettable (1.09,9, 875.629 €).

Auch der Einfluss seines Großvaters Meadow Road darf nicht unterschätzt werden. Als Zuchthengst brachte er unter anderem Amigo Hall, Malabar Man, Mr. Muscleman, Ottey Boko, Rise And Shine und Seaside hervor.

Foundation Mare: Midnight (U9)

Bekannte Nachkommen aus dieser Linie: Classic Photo, Coktail Jet, Crowning Classic, Fool’s Goal, Formula One, General November, Housethatruthbuilt, Kit Lobell, Lavec Kronos, Oscar Schindler SL, Pine Chip, Quaker Jet, Raja Mirchi, Admiral Newport, Bibi Barosso u.v.m.

Armbro Junction brachte u.a. hervor:

  • Ambassador As, 1.12,5, 360.487 €, Deutscher Derby- und Breeders-Crown-Sieger
  • Armstrong As, 1.12,0, 160.420 €
  • Admiral As, 1.13,1, 75.272 €
  • Arnika As, 1.14,2, 20.405 €

Renee Newton brachte u.a. hervor:

  • Armbro Orpheus, 1.16,6, 29.317 $
  • Armbro Motion, 1.14,8, 27.044 $ (Mutter von Sir Maurice – 1.12, 7, 103.256 € und John Henry – 1.13,3, 62.241 €)
  • Armbro Array (Mutter von Andover America, 1.09,5 – 669.965 $)

Dritte Mutter Boleyn brachte u.a. hervor:

  • Tarport Lizzy, 1.12,5, 300.000 $ (Mutter von Thunder Kronos – 1.13,5, 273.264 €)
  • Chickadee Newton, 1.11,8, 246.470 $
  • Burnell Newton, 1.13,7, 165.318 €
  • Context, 1.17,1, 5.644 $ (Mutter von Geresto Dei – 1.11,3, 113.938 € und Cadmo Dei – 1.13,9, 109.385 €)
  • Bathonia (Mutter von Mutineer – 1.10, 2, 549.717 $ und Secret Alert – 1.13,0, 108.163 $)
  • Decent Interval (Mutter von Ogham – 1.12,2, 240.425 $ und Psychich Friend – 1.12, 8, 100.475 $)

Direkt von der Linie der Boleyn-Stämme u.a. Lucky Jim (1.08,6, 1.930.402 $), Clerk Magistrate (1.09,0, 800.437 $), Dr. Ronerail (1.09,7, 705.820 $), CJ ’s Secret (1.12,2, 644.489 $), Tejano (1.10,5, 322.732 $) und weitere.

Produktion Abano As

Abano As hat einen sehr hohen Anteil von Startern unter den Zwei- und Dreijährigen.  Er ist außerdem erfolgreich in jeder beliebigen Kreuzung und passt somit zu jeder Stute!

  • Lobell Countess, 1.12,4, 230.387 €, 1. Deutsches Derby Traber
  • Banks, 1:09,9, 184.153 €, Schnellster Deutscher Traber
  • Zar As, 1.14,2, 178.580 €, 1. Deutsches Derby Traber
  • Loreal Sas, 1.11,9, 154.248 €
  • Madrileno, 1.12,1, 123.494 €, 3. GP Città di Torino
  • Nero de Gloria, 1.11,4, 119.477 €
  • Landolfo, 1.13,3, 112.249 €
  • Clint W Boko, 1.14,3, 105.973 €, 1. Derby C
  • Mazurka Vita, 1.12,9, 97.847 €
  • Anky Kievitshof, 1.13,3, 91.791 €, 1. Arthur Knauer Rennen (Stutenderby)
  • Madyson De Gloria, 1.13,6, 89.552 €
  • Charlotte Newport, 1.11,4, 72.058 €

Sowie die Cracks:  
Papandreu 12,0, Orient Horse 11,8, Nero de Gloria 11,4, For Pleasure As 09,7, Fiobano 13,5, Abano Boy 11,7, Abano H 12,0, Anky Kievitshof 13,3 u.v.a.

Videomediathek:

Abano As Criterium Continentale 2001  https://www.youtube.com/watch?v=3jKvz8u5f_U

Abano As Prix d ‚Amerique 2003  https://www.youtube.com/watch?v=vA2DWzkEFyQ

Banks  Bild Hamburg Pokal  https://www.hvtonline.de/rbleistungsdaten.php?q=H-L7ZX7VROMGOH-Banks

Lobell Countess  Deutsches Traber Derby https://www.youtube.com/watch?v=GfYN70tHXVY

Zar As  Deutsches Traber Derby https://www.youtube.com/watch?v=Jl3mCHg7f1I

Clint W. Boko  Derby C ( Niederlande) https://www.youtube.com/watch?v=hZsNnKDHLGA

Fiobano  Vorlauf  Deutsches Traber Derby 2016  https://www.hvtonline.de/rbleistungsdaten.php?q=BM-9MRUMJNZG7ZS-Fotoband