Monat: April 2021

Penny holt sich ein PMU-Rennen in Dinslaken…

Thomas Reber gewann mit der Fritz-Brandt-Siegerin One Penny Black auch in Dinslaken, er hatte sich an der Spitze des Feldes nicht gesonnt, sondern diese zeitig abgegeben. Gaja konnte die norddeutsche Stute nicht aufhalten, so dass dem immer mehr wieder in den Vordergrund tretenden Reber nun auch ein Sieg im Traberwesten gelang. Quelle Fleur holte sich …

Penny holt sich ein PMU-Rennen in Dinslaken… Weiterlesen »

Nelly Pepper siegt im Monté in Schweden

Nelly Pepper siegt am Sonntag in schnellen 1.14,2 in Hagmyren einen Lauf zur Gävleborgs Monté-Serie. Sie münzt damit ihren zweiten Start in Schweden zum ersten Sieg – und der war überlegen. Unsere Glückwünsche gehen nach Berlin zur Familie Stamer und nach Schweden. Toitoitoi für die nächsten Starts, wir drücken die Daumen!

Oxidizer erneut Sieger in einem Lauf zur Bronzedivision

Oxidizer holte sich am vergangenen Sonntag seinen vierten Sieg in diesem Jahr. Mit riesigem Kämpferherz besiegte er das 12 Pferde starke Feld in 1:12,8 und kassierte erneut eine Siegprämie von 110.000 Skr. Er ist damit per heute der gewinnreichste Deutsche Traber 2021. Unsere Glückwünsche gehen nach Schweden! Für uns als Züchter es dieser feine Sieg …

Oxidizer erneut Sieger in einem Lauf zur Bronzedivision Weiterlesen »

One Penny Black holt sich das Fritz-Brandt-Rennen 2021

(BTV-press) Es wird in der langen Geschichte dieses Klassikers wohl eine einmalige Ausnahme bleiben: Am Fritz-Brandt-Rennen nahmen am Sonntag keine Amateure, sondern Berufsfahrer teil. Der Grund für diese Kuriosität lag in der Corona-Verordnung des Berliner Senats, die momentan keinen Amateursport erlaubt. Die neun Profis, die also statt der Hobbyfahrer antraten, werden darüber nicht allzu traurig …

One Penny Black holt sich das Fritz-Brandt-Rennen 2021 Weiterlesen »