New Dawn: Es scheint ihm in Bayern zu gefallen…

…. New Dawn (a. d. Curlin) eröffnet heute mit Thorsten Tietz heute das bayerische Rennjahr 2021 und gewinnt über 2.800 m überlegen gegen den immer wieder attackierenden Tyrolean Dream mit Rudolf Haller.

Nach einer langen „Durststrecke“ ist es jetzt der zweite Sieg in Folge in seiner neuen Heimat. Wir gratulieren dem gesamten Team und freuen uns, wenn diese Erfolgsserie noch anhält!

Primrose (a. d. Fleur Lavec) unterliegt im dritten Rennen nur sehr knapp und wird nach einem superspannenden Endkampf sehr gute Zweite. Auch diese Leistung war sehr schön und wir gratulieren dem Team um Gerhard Biendl.