Er siegt und siegt …

Nachtrag: Nach seinem Wechsel nach Dänemark war Key Largo (v. Adam’s Peak a.d. Macks Daughter) am 07.06.mit Rene Kjaer erneut siegreich über 2.500 m in Kopenhagen.
Wir freuen uns sehr über den „Zweiten Frühling“ von Key Largo und sind gespannt über seinen weiteren Werdegang.

Key Largo ist übrigens zu einem Traberparti-Pferd in Dänemark geworden. Und es gibt sogar noch Anteile zu kaufen: www.jackpotclub.dk (1.000 DKKr für 1 Jahr all inclusive)