Der Derby-Trostlauf der Stuten geht an Quelle Fleur

Quelle: www.mein-trabrennsport.de

Nach einem dritten Platz in einem bärenstark besetzten Vorlauf gingen die Blumen und Honneurs im Trostlauf zum Deutschen Stuten Derby an Quelle Fleur. 1200 Meter lang ließ sich Jaap van Rijn mit der von uns gezüchteten Abano-As-Tochter aus der Fleur Lavec den äußeren Weg von Kiwi Fortuna weisen, rauschte dann zügig zur führenden Katalonia vor, erledigte die auf den finalen 150 Metern einbrechende Favoritin im Handstreich und war im Einlauf überlegene Ware.

Vom düpierten Rest war We are in the game am besten im Spiel und flog aus dem Hintertreffen vor Honfleur und Shimmy des Bois zum Ehrenplatz, während Katalonia als Sechste sogar aus den Geldrängen purzelte.

Mit einer Siegzeit von 1:13,7 war Quelle Fleur dann sogar eine Sekunde schneller als Kyriad Newport, die Siegerin des Hauptlaufs, mit 1:14,8!!!!!!

Wir gratulieren dem siegreichen Team von Herzen und wünschen weiterhin viel Erfolg und ein besonnenes Händchen mit dieser schönen Stute!

Hier geht es zum Rennbericht und zum Video des Rennen.

Quelle Fleur ist im Einlauf überlegene Ware im Trostlauf zum Stuten-Derby 2020