Voriger
Nächster

Wishing Stone

Sieger in 7 Gruppe 1 – Rennen / Weltrekordler / erfolgreichster Conway-Hall-Nachkomme / Vertreter einer berühmten Mutterlinie

v. Conway Hall
a.d. Meadowbranch Magic (v. Valley Victory)
gez. 2007
Rek.: 1.51,2 Gew. 2.233.820 $

Frischsamen
Anzahlung: 1.000 € (netto)
Fohlengeld: 5.000 € (netto)
nominiert für die Breeders Crown


Seine glänzende Karriere:

2-Jährig:
Sieg Bluegrass Series und International Stallion Stakes,
Zweiter Platz im American-National und im Harriman Challenge Cup.
3-Jährig:
Sieg in Kentucky Futurity (in zwei Vorläufen), Matron Stakes (Vorlauf und Finale),
Zweiter Platz in der Breeders Crown und Dritter im Hambletonian.
4-Jährig:
Nach seinem Umzug nach Europa gewann er den Konung Gustaf V: s (Vorlauf und Finale), der Grand Prix du Sud-Ouest (Gr. II) und einem Lauf des SprinterMästaren (Zweiter im Finale, Gr. I), Zweiter im Elitlopp und beim Continental Prize (hinter Nesta Effe).
5-Jährig:
Er etablierte sich im Kopenhagener Pokal (Gr. I, 1.11.3 auf dem Mt. 2011) und wurde Zweiter im Jubileumspokalen Gr. I;
6-Jährig:
Zurück in den Vereinigten Staaten gewann er das Maxie Lee Memorial, eine Etappe der TVG-Serie und einen Vorlauf des Arthur Cutler Memorial (Zweiter im Finale). Er trabte in1.51.2 auf der Strecke von 5/8 Meile und damit Weltrekord für 5-Jährige und ältere Jahren.

Weitere Informationen unter breedly.com