Hintergrundbild

Herzlich Willkommen auf dem Gestüt Helenenhof!

Das Gestüt Helenenhof liegt mitten im Herzen des "Pferdelandes" Schleswig-Holstein.

Fast 90 Jahre erfolgreiche Traberzucht sprechen für Kompetenz, Kontinuität in der Zuchtarbeit und stetige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kunden und Pferdefreunden.
Beratung und Service sind auf dem Helenenhof eine Selbstverständlichkeit.

Auf dem Helenenhof werden 65 ha Grünland und 15 ha Ackerland bewirtschaftet. Das Grünland wird als Weidefläche und für die Werbung von Heu und Stroh genutzt. Im Getreideanbau fällt unser eigenes Stroh an.

Mutterstuten mit ihren Fohlen und Jährlinge genießen von Mai bis in den Herbst auf den weitläufigen Weiden ihre Jugend. Rennpferde vergessen nach den Starts und schnellen Arbeiten den Stress, tanken wieder Kraft und Gesundheit. Reitpferde haben Spaß auf dem Reitplatz oder bei einem Ritt im Gelände.

Über die EU-Besamungsstation und unsere nationale Besamungsstation können wir Hengstsperma europaweit vermarkten. Die Stationen stehen Hengsten aller Pferderassen zur Verfügung.
Im Herbst und Winter wird die EU-Besamungsstation genutzt, um unter fachkundiger Verantwortung der Vetart GmbH TG-Sperma herzustellen und einzulagern. Im Frühjahr werden die Stationen für die Gewinnung und den Versand von Frischspermal genutzt.

Um sich oder auch ihre Pferde "in Schwung zu bringen", nutzen unsere Gäste die vielfältigen Erholungs- und Trainingsmöglichkeiten des Gestütes und des Umlandes. Der Helenenhof bietet viele ruhige Plätze, um einfach einmal die Seele baumeln zu lassen. Der Helenenhof ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge an Nord- und Ostsee. Aber auch Menschen, die beruflich in Schleswig-Holstein aktiv sind und für einen bestimmten Zeitraum eine gemütliche Wohnung "mit Familienanschluss" suchen, fühlen sich bei uns wohl. Ihr Vorteil, eine zentrale Lage mit hervorragender Infrastruktur. Zwei gediegene Ferienwohnungen stehen zur Verfügung.

Der Helenenhof wird heute in der 4. Generation geführt und von Arne Frahm geleitet. Seine Eltern Dirk und Ursula Frahm und natürlich seine Lebensgefährtin Annika Kruse unterstützen ihn bei den täglichen Arbeiten.
Arne Frahm hat eine landwirtschaftliche Ausbildung mit anschließendem Studium zum Betriebsagrarwirt absolviert. Anschließend hat er eine Ausbildung zum ankannten Besamungswart, Fachrichtung Pferd, wurde in Warendorf erfolgreich durchlaufen.